Quizübungen, Whiteboard- und Moodle/mebis-Werkzeuge für den Unterricht

Damit können Schüler und Lehrer…

Alle aufklappen ↷

…HTML-Quiz erstellen
Moodle/mebis-Testfragen erstellen oder HTML-Quiz erweitern

Moodle Cheat Sheet
 Workflow Fragensammlungserstellung und Tests
 Alle Varianten zur Erstellung von Fragensammlungen
 Push-Pull Übersicht der Aktvititäten

  • mebis-Audioeinbetter (eigene MP3-Dateien in Moodle/mebis Testfragen oder Textfelder einbetten oder als eigenständige HTML-Datei abspeichern)
  • mebis-Fragenersteller (komplette Kurzantwort- oder Single-Choice-Fragensammlungen im GIFT-Format neu erstellen oder weiterbearbeiten, die anschließend für Tests in Moodle/mebis importiert werden können; hier ist nur reiner Text ohne HTML-Formatierung und ohne eingebettete Abbildungen möglich)
  • mebis-Zahleneingabefrage (Einzelne Numerische Frage im GIFT-Format erstellen; diese kann anschließend für Tests in Moodle/mebis importiert werden.)
  • mebis-Zuordnungsfragen-Generator (Einzelne Drag-and-Drop-Zuordnungsfragen im Moodle-XML-Format erstellen; diese kann anschließend für Tests in Moodle/mebis importiert werden.)
  • mebis-Fragen-mit-Bild-Ersteller (Einzelne Kurzantwort- oder Single-Choice-Frage – hier mit als DataURL eingebetteter Bilddatei sowie möglicher HTML-Formatierung im Fragentext – im GIFT-Format erstellen; diese kann anschließend für Tests in Moodle/mebis importiert werden.)
  • mebis-MC-Fragen-mit-Bild-Ersteller (Einzelne Mehrfachauswahl Multiple-Choice-Frage – hier mit als DataURL eingebetteter Bilddatei sowie möglicher HTML-Formatierung im Fragentext – im GIFT-Format erstellen; diese kann anschließend für Tests in Moodle/mebis importiert werden.)
  • Fragenvorlager (Verschiedene Fragenvorlagen im GIFT-Format als Kopiervorlage für eine Fragensammlungs-Textdatei erstellen; diese kann anschließend für Tests in Moodle/mebis importiert werden.)
  • mebis-Lückentext (Kompletten Lückentext vorbereiten und als Textdatei abspeichern; deren Inhalt kann anschließend in Moodle/mebis in ein Lückentextfragen-Bearbeitungsfeld hineinkopiert werden)
  • mebis-Lückentext-numerisch (Kompletten Lückentext für Zahleneingaben vorbereiten und per Copy&Paste auf Moodle/mebis in ein Lückentextfragen-Bearbeitungsfeld hineinkopieren)
  • Doppeldollar2Inline (in TeX-Fragensammlungen $$ \sqrt{4} $$ durch \( \sqrt{4} \) ersetzen, um eine inline-Anzeige zu erhalten)
  • Bild-nebeneinander-Steller (zwei Bilder nebeneinander anordnen und als neue Bilddatei abspeichern; nur mit Google-Chrome)
  • Bild2HTML (Bilder in einfachen Text umwandeln und direkt in HTML-Dateien hineinkopieren)
  • Audio2mebisIframe (MP3- oder OGG-Dateien in einen Iframe-Quelltext umwandeln und diesen im HTML-Bearbeitungsmodus in Moodle/mebis-Fragen oder Textfelder hineinkopieren)
  • Audio2HTML (MP3- und OGG-Dateien in einfachen Text umwandeln und direkt in HTML-Dateien hineinkopieren)
  • Video2HTML (kleinere MP4-, OGG- oder WEBM-Dateien in einfachen Text umwandeln und direkt in HTML-Dateien hineinkopieren)
  • GeoGebra2HTML eigene GeoGebra (GGB) Dateien einfach als HTML-Applet exportieren (dieses erfordert KEIN JavaRuntimeEnvironment, sondern basiert auf HTML5 und kann somit auch einfach direkt als einzelne Datei z.B. in mebis eingebunden werden)
  • GeoGebra-Sammlungsersteller Bis zu zwanzig selbst ausgewählte GeoGebra-Applets per Copy&Paste in einer Playlist in einer HTML-Seite bündeln und als HTML-Datei speichern oder in Moodle/mebis einfügen
  • Übungs-in-Iframe-Zusammenfasser (mehrere einzelne Übungen im HTML-Format mit einer kurzen Gesamtbeschreibung mit direkter Einbettung in Iframes zu einer einzigen HTML-Datei zusammenfassen)
  • Übungs-Zusammenfasser (mehrere Übungen im HTML-Format oder auch begleitende Unterrichtsmaterial-Dateien auswählen und mit einer kurzen Beschreibung zu einer einzigen Übersichtsseite mit Links zum Aufrufen der jeweiligen Ressource zusammenfassen)
  • Youtube-Einbetter Youtube-Videos als iframe-Tag in HTML einbinden (z.B. in eine Textseite oder ein Textfeld in Moodle/mebis) mit vielen nützlichen Optionen
  • Playlist-Ersteller Bis zu zwanzig selbst ausgewählte Youtube-Videos per Copy&Paste in einer Playlist in einer HTML-Seite bündeln (z.B. für Hausaufgaben oder Nachhilfe mit Moodle/mebis)
  • HTML2mebisIframe (HTML-Übungen, Spiele oder Slideshows als Iframe direkt im HTML-Bearbeitungsmodus direkt in Moodle/mebis Textfelder oder Textseiten einbetten)
  • CSS2HTML (externe CSS-Datei als link-Tag direkt im HTML-Bearbeitungsmodus direkt in Moodle/mebis Textfelder oder Textseiten einbetten)
  • JavaScript2HTML (externe JavaScript-Datei als script-Tag direkt im HTML-Bearbeitungsmodus direkt in Moodle/mebis Textfelder oder Textseiten einbetten)
  • PDF2HTML (PDF-Dateien in einfachen Text umwandeln und direkt in HTML-Dateien hineinkopieren)
  • ODF2HTML (ODT-, ODP- und ODS-Dateien in einfachen Text umwandeln und direkt in HTML-Dateien hineinkopieren)
  • msoffice2HTML (DOC(X), PPT(X)- oder XLS(X)-Dateien in einfachen Text umwandeln und direkt in HTML-Dateien hineinkopieren)
  • ZIP2HTML (ZIP-Archive in einfachen Text umwandeln und direkt in HTML-Dateien hineinkopieren)
  • HTML2HTML (HTML-Dateien in einfachen Text umwandeln und als DataURL direkt in HTML-Dateien verlinken)
  • alles2DataURL (beliebige Dateien in DataURL umwandeln zum Einfügen in HTML oder SVG-Dateien)
  • DataURL2Text (beliebige DataURL in Text oder binäre Ursprungsformate zurückumwandeln, im Falle von Textdateien zur weiteren Bearbeitung mit einem Texteditor)
  • Einpacker (eine oder mehrere Dateien in ein ZIP-Archiv einpacken)
  • Entpacker (ZIP-Archive auspacken, nützlich auch für ODT, DOCX, PPTX, EPUB, um ggf. einfach darin enthaltene Bild- oder Audiodateien zu extrahieren)
  • Anagrammer (Anagramm eines Begriffs erstellen)
  • Groß-/Kleinschreiber (Text in Groß- bzw. Kleinbuchstaben umwandeln)
Whiteboard-Werkzeuge nutzen
  • Whiteboard (sehr einfaches, SVG-basiertes online-Whiteboard; darin sind u.a. ein karierter, linierter und ein Notenlinien-Hintergrund in weiß und dunkelgrün integriert)
    Mit dem Folienzusammenfasser kann man damit erzeugte einzelne Tafelbilder bzw. Folien zu einer zusammenhängenden Präsentation im HTML-Format zusammenfassen, welche auch automatisch als Animation abgespielt werden kann.
  • Folie (Interaktive Folien zur Vollbild-Darstellung in einem Webbrowser erstellen, speichern und bearbeiten; es können Bereiche definiert werden, die zunächst ausgeblendet, und erst durch Anklicken des jeweiligen Bereichs in beliebiger Abfolge angezeigt werden. Zusätzlich können in der fertigen Folie während der Präsentation noch nachträglich kleinere Textänderungen direkt im Webbrowser vorgenommen werden. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen linearen Präsentation ist dies viel flexibler. Mit TeX geschriebene Formeln werden richtig angezeigt, sofern man während der Präsentation online ist bzw. Zugriff auf MathJaX hat. Bilddateien werden per Drag&Drop direkt in die HTML-Datei eingebettet.)
  • Webseitenbeschrifter (Webseiten, PDF-Dateien, Bilddateien oder HTML-Dateien können frei markiert oder beschriftet werden; mit einem darübergelegten Canvas-Element)
  • OpenDocument-Beschrifter (OpenDocument Text ODT, ODP und ODS-Dateien können frei markiert oder beschriftet werden; mit einem darübergelegten Canvas-Element sowie mit frei positionierbaren Textfeldern, deren Inhalt über die Tastatur eingegeben werden kann)
  • OpenDocument-Editor (OpenDocument Text ODT können hier mit einem WebODF-online-Editor zusätzlich gleich direkt bearbeitet werden)
  • Whiteboard4PDF (PDF-Dateien können frei beschriftet werden; mit einer vereinfachten Version des SVG basierten Whiteboards)
  • Bildschirmaufteiler (Alle Quizdidaktik4Whiteboard-Werkzeuge oder bis zu zwei lokal gespeicherte PDF oder ODT-Dateien für eine gleichzeitige Ansicht in ein horizontal oder vertikal geteiltes Browserfenster laden)
  • Formel-Präsentierer (Mathematische Formeln live am Whiteboard in TeX eingeben; vorbereitete TeX-Dateien können geladen, bearbeitet und wieder erneut abgespeichert werden)
  • Arbeitsblatt2Notebook (PDF, PNG, JPG oder GIF-Dateien als Hintergrundbild in eine SMART-Notebook Datei einbetten)
    Arbeitsblatt2Whiteboard (PDF, PNG, JPG oder GIF-Dateien als Hintergrundbild in eine IWB/CFF-Whiteboard Datei einbetten)
    Arbeitsblatt2Notebook (offline unter Linux, auch für ODT, DOC, DOCX und SVG) (Debian Paket für die schnelle Umwandlung eines einseitigen Arbeitsblatts in eine SMART-Notebook Datei unter Linux)
    Arbeitsblatt2Whiteboard (offline unter Linux, auch für ODT, DOC, DOCX und SVG) (Debian Paket für die schnelle Umwandlung eines einseitigen Arbeitsblatts in eine IWB/CFF-Whiteboard Datei – die von in der Boardsoftware verschiedener Hersteller importiert werden kann – unter Linux)
  • SVG2PNG (SVG Vektorgrafiken in PNG Bitmapgrafiken umwandeln)
  • PDF2PNG (einseitige PDF-Dateien mit Firefox in PNG Bitmapgrafiken umwandeln)
  • Arbeitsblattausfüller (Arbeitsblätter, die bereits als Bilddatei [JPG, PNG oder GIF] vorliegen, können so mit Hilfe von Maus und Tastatur mit verschiebbaren Textfeldern schrittweise ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden)
    Ein Weg für einzelne Dateien führt hier etwa vorher von DOC/ODT über LibreOffice nach PDF und anschließend mit Gimp oder mit PDF2PNG nach PNG. Tipp: Für die Stapelverarbeitung vieler Dokumente könnten Pandoc, Unconv und Imagemagick/Convert einen Blick Wert sein!
  • Tabellenaufdecker (PDF-Arbeitsblätter schrittweise aufdecken)
  • MyWhiteboard (sehr einfaches, HTML5-basiertes online-Whiteboard)
    Test-Version für Lehrer-Whiteboard-Editor und dem dazugehörigen Schüler-Whiteboard-Viewer (Der Lehrer kann damit schrittweise Skizzen oder Tafelbilder erstellen und die Schüler können diese dann „live“ im Webbrowser mitverfolgen.)
Präsentationen entwerfen
  • Markdown2HTML (Markdown/Wiki-Syntax eingeben und als HTML in die Autorenwerkzeuge hineinkopieren und dort weiterbenutzen)
  • Markdown-Editor (Markdown/Wiki-Syntax eingeben und als HTML-Datei speichern, ideal für den schnellen Entwurf einzelner Webseiten)
  • Präsentationsersteller (Präsentationsentwürfe schnell und einfach mit Markdown eingeben und als HTML-Präsentation lokal speichern; empfohlener Webbrowser: Firefox)
Formeln gestalten und Sonderzeichen eingeben
  • Sonderzeichenerzeuger (Unicode-Sonderzeichen aus der hexadezimalen oder dezimalen Schreibweise erzeugen oder umgekehrt diese auslesen)
  • Formeleditor (Mathematische oder chemische Formeln erstellen und für einen späteren Moodle/mebis-Import nach LaTeX exportieren)
  • Summenformelschreiber (Einzelne Teilchen, Verbindungen oder einzeilige Reaktionsgleichungen einfach direkt schreiben)
  • Summenformelschreiber-TinyMCE (auch längere Texte mit einzelnen Teilchen, Verbindungen, ein- oder mehrzeiligen Reaktionsgleichungen auch mit Textformatierung wie Schriftfarben oder Fettdruck eingeben)
  • Summenformeltipper (auch mehrzeilige Reaktionsgleichungen einfach direkt schreiben, mit Strg für hoch- und Alt für tiefgestellt)
  • 3D-Molekülbetrachter (Molekülstrukturen in 3D aus Strukturdatenbanken einlesen und als Bild für Quizprogramme zur Chemie exportieren)
  • X3D-Viewer (Mit Blender oder anderen 3D-Programmen erzeugte X3D-Dateien betrachten)
…den Lehreralltag erleichtern
  • Motivierer (Durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche einfach eine von mehreren häufig im Unterrichtsgeschehen anzutreffenden akustischen Rückmeldungen geben)
  • Timer (einstellbarer Zeitgeber für z.B. Leistungserhebungen, Sport uvm.)
  • Korrigierer (in digitaler Form vorliegende Schülertexte schnell korrigieren und ausdrucken oder abspeichern; derzeit nur für Deutsch umgesetzt)
  • Terminersteller (Termin erstellen und als iCalendar-Datei speichern; diese kann weitergegeben und in Kalenderapplikationen eingelesen werden)
  • Formatierungsentferner (Formatierungen aus Textdokumenten oder einer online-Quelle entfernen und mittels Copy&Paste als reinen Text weiterverwenden)
  • Sitzplangenerator (aus Klassenlisten automatisch zufällige Sitzpläne erstellen und per Drag&Drop anpassen)
  • Notenschlüssel (verschiedene Notenschlüssel zu 6 Noten oder 15 Notenpunkten erstellen für eine beliebige Gesamtsumme von Bewertungseinheiten)
  • Referatsbewerter einfach die Gesamtnote mit Tendenz für gehaltene Referate ermitteln
  • Schlussbemerkungsersteller einfach individuelle Schlussbemerkungen erzeugen, für die Korrektur von Erörterungen im Fach Deutsch
  • Karomusterersteller einfach konfigurierbare karierte Kästchenmuster als SVG-Vektorgrafik erstellen als Hintergrund für Koordinatensysteme z.B. in Textdokumenten für Mathematikaufgaben
  • Zwischenzeugnisbemerkungsersteller Kurzbemerkungen zu Mitarbeit und Verhalten sowie ggf. erfreulichen Leistungen für Zwischenzeugnisse generieren
  • Jahreszeugnisbemerkungsersteller Ausführlichere Zeugnisbemerkungen zur Charakteristik, Sozialverhalten, Unterrichtsbeteiligung und Arbeitshaltung für Jahreszeugnisse generieren
  • Wahlunterrichtsbemerkungsersteller Zeugnisbemerkungen bzgl. des Besuchs von Intensivierungs-, Wahl- und Förderunterricht sowie der Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften für Jahreszeugnisse generieren
…die Systemadministration unterstützen
  • Linuxinstallation Installationsanleitung und Feintuning von Ubuntu 14.04 Trusty mit einer traditionellen Desktop-Oberfläche sowie allen für die Schule relevanten Programme
  • Linux-Serverbenutzer anlegen Aus CSV-Dateien Benutzernamen und Passwörter erzeugen und damit Benutzeraccounts z.B. für einen X2GO- oder Samba-Server per Skript anlegen.
  • Schülernotebooks in der Schule mit X2Go über's WLAN nutzen
  • Kursnamenersteller strukturierte mebis-Kursnamen erzeugen
  • Passwortfinder (sichere und merkbare Passwörter mit einer einfachen Vorgehensweise finden)
…in die Informatik einsteigen
  • Code-Colorizer (online Texteditor mit Syntaxhighlighting und mit Vorlagen u.a. für Zuordnungsaufgaben, Galgenmännchen, Slideshow, Animation, HTML-Präsentationsvorlage und Memory sowie ein Labyrinth-Lernspiel)
  • Textverarbeiter (Wie funktioniert eigentlich ein typisches Textverarbeitungsprogramm?)
  • Grafikbearbeiter (Wie funktioniert eigentlich ein typisches Vektorgrafikbearbeitungsprogramm?)
  • SVG-Einführung (Grundelemente und einfache Bewegungs- und Farbanimationen für den Informatik-Anfangsunterricht im Rahmen von Natur und Technik)
  • Zeichenobjekter (veranschaulicht den Zusammenhang zwischen den Eigenschaften und den Methoden einer Klasse am Beispiel eines einzigen Textzeichens)
  • Linker (veranschaulicht die wichtigsten HTML-Attribute eines Veweises/Links sowie eines eingebetteten Bildes)
  • Tabeller (veranschaulicht die Formatierung einer Tabelle mit Attribut-Wert-Beziehungen)
  • Farbmischer (einfache Simulation zur additiven Farbmischung)
  • Webfarben (RGB-Farbangaben für HTML/SVG/CSS einfach zwischen Dezimal und Hexadezimal umrechnen und mit RGBA Transparenz hinzufügen)
  • einfache Turtle (stark vereinfachte Turtle-Demo mit weiterführenden Links)
  • Popup-Generator (Popup-Fenster für Meldungen erzeugen)
  • Popup-Fenster (aufwändigere Popup-Fenster gestalten)
  • URL-Checker (Links untersuchen)
  • QR-Code Generator (eigene QR-Codes erstellen)
  • JavaScript-Ausführer (einfache Testseite für eigene JavaScript-Dateien)
  • Easter Egg (unterhaltsame Zusatzfunktionen in HTML-Seiten verstecken)
  • Ersetzungsverschlüssler (Text mit ROT13, ROT47 oder Atbasch chiffrieren)
  • Runentextersteller (Texte schwerer lesbar machen durch Zeichenersetzung mit einem einfachen Runenalphabet)
  • Textverberger (Text in Bilddateien verstecken - als einfaches Steganografiemodell)
  • Crypt (Passwörter verschlüsseln)
  • text2sha (Text mit SHA-256 verschlüsseln)
  • text2md5 (Text mit MD5 verschlüsseln)
  • E-Mail-Untersucher (Den Aufbau einer E-Mail am Beispiel von EML-Dateien analysieren und ggf. Anhänge auslesen)
  • Synthesizer (Töne mit der WebAudio API erzeugen)
Fremdsprachen lernen und lehren
  • das-sprechende-Arbeitsblatt Editor (Texte in Englisch, Französisch, Spanisch oder Deutsch mit einem Abspielbutton in eine eigene HTML-Datei mit einem Arbeitsauftag einbetten. Anschließend können markierte Textabschnitte über Google Translate vorgelesen werden.)
  • Textmanipulierer (Einfach in beliebigen Zeitungstexten Namen oder Konjunktionen austauschen zur Demonstration der Manipulierbarkeit von Informationen im Internet, z.B. für den Deutsch- oder Sozialkundeunterricht)
  • HTML5 Filmbetrachter lokale Filmdateien (< 20 MB im MP4/OGG/WEBM-Format) direkt im Webbrowser laden und ansehen
  • Sprachlabor Wie in einem einfachen Sprachlabor über ein Mikrofon beliebige Texte in verschiedenen modernen Fremdsprachen direkt einsprechen (mit Google-Chrome)
  • MP3-Verketter mehrere kleine MP3-Dateien zu einer längeren Gesamt-MP3-Datei verketten (mit Google-Chrome)
  • Audio-Aufnehmer Audio direkt im Webbrowser aufnehmen und als MP3 oder WAV-Datei abspeichern (mit Google-Chrome)
  • Videoschnitt einfach ein Skript erzeugen, das mit FFMPEG (unter Linux) einen definierten Ausschnitt eines Films erzeugt
…für die Grundschule üben
  • Zahlenmauer (Übung zum Addieren in verschiedenen Zahlenräumen ab der 1. Jahrgangsstufe der Grundschule)
  • Mathematik - Strichrechnung (Übung zum Addieren und Subtrahieren in verschiedenen Zahlenräumen ab der 1. Jahrgangsstufe der Grundschule)
  • Zahlenmauer - Malnehmen (Übung zum Multiplizieren ab der 3. Jahrgangsstufe der Grundschule)
  • Mathematik - Punktrechnung (Übung zum Multiplizieren und Dividieren in verschiedenen Zahlenräumen ab etwa der 3. Jahrgangsstufe der Grundschule)
  • Rechenaufgabenersteller (Rechen- und Knobelaufgaben für eigene Arbeitsblätter von der Grundschule bis zur Mittelstufe erstellen)
  • Grundschulschriften (HTML-Dokumente mit eingebetteten Schriftarten erstellen, die in der Grundschule verwendet werden)
  • Uhrleser (einfache Uhr zum Erlernen der Uhrzeit)
  • Tonleiterer (einfaches online-Keyboard, Kopfhörer bzw. Lautsprecher erforderlich)
  • Farbzuordner (Kopfhörer bzw. Lautsprecher erforderlich)
  • Zahlenerkenner (Kopfhörer bzw. Lautsprecher erforderlich)
  • Buchstabenerkenner (Kopfhörer bzw. Lautsprecher erforderlich)

 

mebis-Kursvorlagen Chemie mebis-Kursvorlagen Biologie

Fragen zu dieser Seite? ⇒ E-Mail an Joachim Jakob jakj_bei_quizdidaktik_punkt_de